Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gerätehaus

Hauptbereich

Gerätehaus der Feuerwehr Ochsenhausen

Das Feuerwehrgerätehaus finden Sie in Ochsenhausen im Gewerbegebiet Untere Wiesen. Dort stehen zehn Garagen für die Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Acht befinden sich auf der Vorderseite und zwei auf der Rückseite des Gebäudes. Diese wurden teilweise in Eigenleistung umgebaut. Im rechten Teil des Gebäudes befindet sich der Verwaltungsbereich mit Zentrale, Kommandantenzimmer, Kleiderkammer und diversen Lagerräumen. Im ersten Obergeschoss befinden sich der Lehrsaal und das Florianstüble sowie ein Lagerraum der Jugendfeuerwehr.

Die Zentrale ist sozusagen das Herzstück des Feuerwehrgerätehauses. Hier laufen im Einsatzfall alle Fäden zusammen. Während der Alarmierung steuern Geräte die komplette Haustechnik: Das Licht geht an, die Türen schließen auf und die Abgasabsauganlage aktiviert sich. Während des Einsatzes wird die Zentrale immer von einem Feuerwehrmann besetzt, der die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle unterstützt. Er nimmt Funksprüche entgegen und verständigt weitere Personen oder Organisationen, wenn sie an der Einsatzstelle benötigt werden. Ihm stehen hierzu ein PC und diverse Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Der Lehrsaal im Obergeschoss wird für Fortbildungen und Vorträge der Einsatzabteilung, aber auch für die Proben des Spielmannszuges oder der Jugendfeuerwehr genutzt.

Ebenfalls im Obergeschoss befindet sich das "Floriansstüble". Nach Übungsabenden oder auch Einsätzen können die Feuerwehrangehörigen hier anschließend zusammensitzen.

Infobereich